Deutsche Bundeswehr | Spezialanfertigung für die Deutsche Luftwaffe: Survivor 06 Titan, Deutschland

Katadyn liefert eine Spezialanfertigung des kleinsten handbetriebenen Entsalzers der Welt, den Katadyn Survivor 06 Titan, an die deutsche Luftwaffe.

Tactical
Projekt: Spezialanfertigung für die Deutsche Luftwaffe: Survivor 06 Titan
Customer: Deutsche Bundeswehr
Gebiet: Deutschland

Projektbeschreibung

Katadyn liefert eine Spezialanfertigung des kleinsten handbetriebenen Entsalzers der Welt, den Katadyn Survivor 06 Titan, an die deutsche Luftwaffe. Das Einsatzgebiet umfasst:


• Ausstattung der Rettungsinseln von Transport- und Aufklärungsmaschinen
• Ausstattung der Rettungsinseln von Hubschraubern (MH 90, CH53)
• Backup Entsalzungs- und Filtergerät bei spezialisierten Kräften der Bundeswehr

Die Rettungsinseln an Bord dieser Flugzeuge und Helikopter sind entweder für 6 oder für 20 Personen ausgelegt. Im Falle einer Notwasserung des Flugzeugs müssen diese Rettungsinseln inklusive Notfallausrüstung das Überleben aller Besatzungsmitglieder ermöglichen. Die Trinkwasserversorgung auf hoher See stellt hierbei das wichtigste Überlebenskriterium dar. Gegenüber alternativen Systemen (zB. Trinkwasserkonserven) ist ein handbetriebener Entsalzer die beste Lösung hierfür, da dieser unbegrenzt viel Wasser aufbereiten kann. Dh. das die Trinkwasserversorgung aller in Seenot geratenen Besatzungmitglieder garantiert ist, unabhängig von der Dauer der Seenot.

Zusätzlich zu den normalen Anforderungen an den Entsalzer bezüglich Leistung, Grösse und Gewicht musste bei dieser Sonderentwicklung auch berücksichtigt werden, dass die Geräte potentiell auch in sehr kalten Gewässern (bis zum Gefrierpunkt) zum Einsatz kommen. Kaltes Salzwasser weist eine viel höhere Dichte auf als warmes Salzwasser wodurch sie extrem hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Dies ist deshalb der Fall, weil die Entsalzer als Teil der Notausrüstung transportiert werden im unklimatisierten Teil des Innenraums des Flugzeugs (z. B. im Flügel). Temperaturen
können hier bei Erreichen der Dienstgipfelhöhe bis zu - 65°C betragen.

Die Anwendung des Entsalzers mit sehr kaltem Salzwasser erfordert eine hochspezifizierte Materialwahl und Verarbeitung, da aufgrund der höheren Dichte des kalten Salzwassers ein höherer Druck benötigt wird um das Wasser durch die Membrane des Entsalzers zu diffundieren. Hierzu hat sich ein speziell entwickeltes Titangehäuse als ausreichend widerstandsfähig und damit geeignet erwiesen. Zusätzlich wird die semipermeable Membrane des Entsalzers durch eine spezielle Biozid/Antifrogenmischung gegen Temperatureinflüsse geschützt und konserviert. Damit bleibt die Funktionsfähigkeit der Membrane bei extremen Temperaturen bis 30.000 Fuss Höhe / -65°C gewährleistet.

Ausserdem sind für diese Spezialversion die Silikonschläuche (Salzwasseransaug- und Salzkonzentratausgangsschlauch) verlängert worden zur vereinfachten Anwendung des Geräts. Um auch den logistischen Ansprüchen der Luftwaffe gerecht zu werden, sind die Verpackung und Markierung der Geräte ebenfalls angepasst worden. Mit diesen Modifikationen konnten die extremen Langzeittests der deutschen Luftwaffe bestanden werden und die Zuverlässigkeit des Geräts ist im Notfall jederzeit gewährleistet.


Produkt

Entsalzer: Survivor 06-LL-7 Titanium Housing
Gewicht: 2.02 kg
Technologie: Umkehrosmose, Handbetriebener Pumpmechanismus
Output: 0.89L/h
Salt Rejection: 98.40%
Grösse: 12.7 x 20.3 x 6.5 cm
NATO Stock Nummer: 4620014486409

Produktespezifische Details

Mit einer Trinkwasserleistung von 0.89L pro Stunde ist der Katadyn Survivor 06 ein Entsalzungsgerät für den Notfall. Extrem leicht, kompakt und unabhängig von externen Energiequellen einsetzbar (Handbetrieb) ist der Survivor 06 ein unabdingbarer Bestandteil der Notausrüstung von Rettungsinseln, -booten und individuellen survival Kits.

Der Pumpengriff ist verlängerbar, um die Hebelwirkung zu verbessern. Des weiteren ist ein Klettband am Gerät befestigt, mit dem man das Gerät am Oberschenkel anschnallen kann. Somit kann beim Pumpvorgang Gegendruck erzeugt werden, was das Pumpen weiterhin erleichtert. Dies ist ein entscheidender Vorteil, da der Pumpvorgang beträchtliche Kraft erfordert. Ausserdem lässt sich das Gerät dadurch einhändig bedienen, ein Detail welches im Verletzungsfall des Benutzers überlebenswichtig sein kann.

Sicherheit

Um Sicherzustellen das dieses überlebenswichtige Gerät bei Seegang nicht verlorengeht, wird es mit einer weissen, gut sichtbaren Reepschnur und einem Clip geliefert. Hiermit wird der Katadyn Survivor 06 am Rettungsfloss befestigt.

Umkehrosmose Technologie

Bei der Umkehrosmose wird mit Druck der natürliche Osmoseprozess umgekehrt. Hierbei wird das Salz- oder Brackwasser durch eine semipermeable Membran gepresst um zu Trinkwasser zu werden. Im Unterschied zum klassischen Membranfilter sind die Poren der Membrane nicht durchgängig. Vielmehr bewegen sich die Ionen und Moleküle durch die Membran hindurch, indem sie durch das Membranmaterial diffundieren. Der benötigte Druck wird beim Katadyn Survivor 06 per Hand erzeugt, um im Notfall völlig unabhängig von externen Energiequellen zu bleiben.

Qualität

Handgefertigt in der Schweiz entsprechen alle Katadyn Survivor 06 Titan Geräte höchsten Qualitätsansprüchen. Konsequente Wareneingangskontrollen bei den Komponenten und eine 100% ige Funktionsprüfung bei 120 bar aller ausgelieferten Geräte garantieren eine sehr hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit dieser Entsalzer. Das Wartungskonzept sieht alle 3 Jahre eine komplette Zerlegung und Überholung aller Komponenten jedes ausgelieferten Entsalzers vor (im selben Wartungsrhythmus wie die Flugzeuge/Helikopter). Die Membrane werden prophylaktisch alle 10 Jahre ausgetauscht.

Referenz

J. Dengler (Ausrüstungsberater der Bundeswehr): Der Katadyn Survivor 06 Titan ist das Resultat einer langen und engen Zusammenarbeit zwischen der deutschen Luftwaffe und der Katadyn Produkte AG. Während der Entwicklungsphase wurde das bestehende Survivor 06 Modell so modifiziert, dass es den hohen Ansprüchen der Luftwaffe entspricht und seit ca. 2000 erfolgreich eingesetzt wird. Die Besatzungen sind natürlich zufriedener wenn sie das Gerät nie benutzen müssen; jedoch sind sie durch regelmässige Anwendungstrainings mit dem Survivor 06 so geübt, dass sie der Verlässlichkeit des Geräts im Notfall vertrauen.