Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail,  verwenden Sie bitte diesen Link.

Katadyn Water Talk

04/2014

Editorial

Schon gehört?

Katadyn Water Talk

Die neuen Gravitationsfilter von Katadyn sind da!

Marketing & Events

Save the Date: ISPO, 5. - 8. Februar 2015

Katadyn Frankreich an der Pollutec Messe

Ueli Steck nominiert als "Adventurer of the Year" von National Geographic

Gipfeltreffen der Feinschmecker

Märkte und Kunden

Japanische Luftwaffe verlässt sich auf Entsalzer von Katadyn

Mit Trek'n Eat ans südliche Ende der Welt

Expedition Cordón Riso Patrón mit Trek'n Eat

Katadyn unterstützt Schulprojekt OFF ROAD mit Trek'n Eat

Millet Expedition Project 2015

Neues vom DAV Expeditionskader der Damen

Aquafides unterwegs in Indonesien

Zweifelhaftes Wasser aus Wasserspendern in Malaysia

Katadyn intern

Zukunftstag bei Katadyn in der Schweiz

Betriebsferien vom 25. Dezember bis 5. Januar

E-Mail-Adresse für Sales-Anfragen

Messekalender 2015

Kontakt







© 2014 Katadyn Products Inc.

Editorial

 

Liebe Katadyn-Freunde

 

Suchen Sie noch das perfekte Weihnachtsgeschenk? Unsere neuen Camp Filter, der Gravity Camp 6L und der Base Camp Pro 10L, sind ab sofort im Handel erhältlich. Wieso also nicht jetzt schon die nächste Trekking-Tour planen und sich mit den unkomplizierten Gravitationsfiltern zum Aufhängen jederzeit sauberes Trinkwasser sichern? Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie sich das Produktvideo an.

 

Wieder neigt sich ein erfolgreiches Jahr dem Ende zu. Wir danken Ihnen für Ihre Treue und die vielen wertvollen Inputs, die wir immer wieder von Ihnen erhalten. Das Gute besser zu machen wird auch 2015 unser wichtigster Leitsatz bleiben!

 

Ich wünsche Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch in ein glückliches und erfolgreiches 2015. 

 

Trix Ammann

Executive Director


Schon gehört?


Die neuen Gravitationsfilter von Katadyn sind da!

Die neuen Gravitationsfilter von Katadyn sind da!

Mit dem Katadyn Gravity Camp 6L und dem Katadyn Base Camp Pro 10L ist sauberes Trinkwasser immer verfügbar – und dies ohne Kraftaufwand. Das Herzstück der beiden Wasserfilter ist das neu entwickelte Ultra Flow FilterTM Element, das mit einer Durchflussrate von bis zu 2 Liter pro Minute zuverlässig Bakterien, Zysten und Sedimente filtert. Ein reinigbarer Filterschutz verlängert die Lebensdauer des Filterelements auf bis zu 1‘500 Liter Wasser. Der 10- bzw. 6-Liter Wassersack ist mit einem Sichtfenster versehen. Damit ist klar ersichtlich, wann ein erneuter Gang zur Wasserquelle erforderlich ist. Wird Nachschub benötigt, lässt sich der Schlauch über ein Schnellverschluss-Ventil mit automatischem Auslaufstopp ganz einfach entfernen, damit er beim Befüllen nicht mit kontaminiertem Wasser in Kontakt kommt. Der Katadyn Base Camp Pro 10L wird zudem mit einem praktischen Tragegurt geliefert, der das Wasserholen am Fluss oder am Brunnen erleichtert. Ob zum Zähneputzen, Kochen oder als Durstlöscher, mit dem Base Camp Pro 10L und dem Gravity Camp 6L ist frisches Wasser immer ausreichend verfügbar. Erfahren Sie in unserem Produktvideo mehr über die einzigen Wasserfilter, die sich unterwegs auch ganz einfach in eine Dusche umwandeln lassen.


Marketing & Events


Save the Date: ISPO, 5. - 8. Februar 2015

Save the Date: Die Katadyn Gruppe an der ISPO vom 5. - 8. Februar 2015

Wir freuen uns, unsere Distributoren und Händler auch 2015 auf der ISPO in München begrüssen zu dürfen. Besuchen Sie uns vom 5. - 8. Februar in der Halle A6 am Stand 524. Treten Sie ein in die neue Welt der Ultra Flow Wasserfilter, Mehrstoff-Kocher und veganen Trekkingnahrung: Dieses Jahr überrascht Sie die Katadyn Gruppe gleich mit mehreren Neuheiten aus den Küchen Katadyn, Optimus und Trek'n Eat.


Katadyn Frankreich an der Pollutec Messe

Katadyn Frankreich an der Pollutec Messe

Zum ersten Mal nahm Katadyn France an der Pollutec Messe in Lyon teil (2. bis 5. Dezember). Die Pollutec ist die führende Fachmesse für Umwelt- und Energiewirtschaft in Frankreich. Fachleute aus aller Welt kommen hier zusammen, um innovative Lösungen zur Reduktion schädlicher Umwelteinflüsse zu diskutieren. Im Fokus standen Technologien zur Verbesserung der Wasser- und Luftqualität sowie die Schonung der Energieressourcen. Katadyn Frankreich nutzte die Plattform, um die UV- Anlagen von Aquafides, die Katadyn Silber-Ionisierer und Multifilter einem interessierten Publikum zu präsentieren.


Ueli Steck nominiert als "Adventurer of the Year" von National Geographic

Ueli Steck nominiert als Adventurer of the Year von National Geographic - Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab

Für seine Solodurchquerung des Annapurna-Südhangs wurde der Schweizer Extrembergsteiger und Solo-Kletterer Ueli Steck vom "National Geographic Adventure"-Magazin als "Abenteurer des Jahres" nominiert. Bis am 31. Januar können Sie auf der Webseite des Magazins für Ueli Steck ihre Stimme abgeben. Als Verpflegung hat Ueli Steck immer wieder gefriergetrocknete Expeditionsnahrung von Trek’n Eat dabei. Dank dem leichten Gewicht, der einfachen Zubereitung und Brennstoffersparnis sind die Trek’n Eat Mahlzeiten bei vielen Bergsteigern und Expeditionen äusserst beliebt.


Gipfeltreffen der Feinschmecker

Trek'n Eat Testsieger am Gipfeltreffen der Feinschmecker

Die Alpinistin Evelyne Binsack, der Hyatt-Küchenchef Frank Widmer und Redaktor Daniel Böninger testeten für die Schweizer Tageszeitung "Tages-Anzeiger" verschiedene Outdoor-Fertiggerichte. Die Aufgabe des Testertrios war klar: Es galt sieben Fertiggerichte zu jeweils etwa 10 Schweizer Franken zu bewerten, die speziell für den Einsatz «outdoor» hergestellt werden. Die Mahlzeiten wurden nach dem Zufallsprinzip gekauft, zum Teil in den USA, zum Teil in der Schweiz. «Mmmmmmh!» Die Pasta Primavera von Trek'n Eat, die bei Binsack den wohligen Laut auslöste, wurde dann später auch zum Testsieger gekürt. Auch Gourmet-Koch Frank Widmer fand für dieses Gericht lobende Worte, weil er hier erkannte, was vielen anderen Fertiggerichten fehlt: "Unterschiedliche Farben machen optisch so viel aus – wie etwa die grünen Erbsen in der Pasta Primavera."


Märkte und Kunden


Japanische Luftwaffe verlässt sich auf Entsalzer von Katadyn

Japanische Luftwaffe verlässt sich auf Entsalzer von Katadyn

Bei der Wahl ihrer Notfallausrüstung stehen Sicherheit und eine einfache Bedienung für die Japanische Luftwaffe an oberster Stelle. Deshalb haben sie sich für den Kauf von 42 weiteren Katadyn Survivor35 Entsalzungsgeräten entschieden. Seit fast zwei Jahrzehnten verlässt sich die Japanische Luftwaffe auf die handbetriebenen Entsalzer, um im Notfall Meerwasser in sicheres Trinkwasser umwandeln zu können

 


Mit Trek'n Eat ans südliche Ende der Welt

Mit Trek'n Eat ans südliche Ende der Welt

Im Januar 2015 macht sich ein internationales Team unter der Leitung von Christoph Höbenreich auf den Weg zum Südpol. Die sechs Männer, zwei Österreicher, zwei Norweger und zwei Deutsche, werden den „last degree“, also die letzten 111 Kilometer vom 89. Breitengrad, mit Ski, Zelt und Pulkaschlitten aus eigener Kraft zurücklegen. Der endlosen, lebensfeindlichen Eiswildnis voll ausgesetzt wollen sie einen Hauch davon spüren, was die Pioniere hier erlebt haben. Wie bereits auf der letzten Expedition 2013 vertraut das Team auch dieses Mal auf Trek'n Eat Expeditionsnahrung. Der Expeditionsleiter im Originalton: „Trek'n Eat Expeditionsnahrung deckt nicht nur einen Grossteil unseres täglichen Energiebedarfs, wovon man bei moderner Trockennahrung ja grundsätzlich ohnehin ausgehen kann, sondern – und das ist mir mindestens ebenso wichtig – ist auch jeden Abend eine besondere Gaumenfreude!

 


Expedition Cordón Riso Patrón mit Trek'n Eat

Expedition Cordón Riso Patrón mit Trek'n Eat

Mitte August brachen Franz Goerlich, Robert Koschitzki, Paul Sass und Uwe Seifert auf zum Patagonischen Inlandeis. Das Ziel war der Cerro Riso Patrón, ein äusserst prominenter Berg am westlichen Rand des südlichen Eisfelds. Schwer zu erreichen, unberechenbares Wetter, vollkommen ungeklärte Eisverhältnisse, diese Schlagworte charakterisierten den Berg im Vorfeld. Die Expedition wurde bewusst auf den Südwinter gelegt, um mit Skiern und  Pulkas besser den Weg über den Gletscher zurücklegen zu können. Allerdings bedeutete Winter auch niedrige Temperaturen, Lawinengefahr und kurze Tage. Das Ziel, der Cordón Riso Patrón, konnte wegen einer äusserst schlechten Wettervorhersage nicht in Angriff genommen werden. Dafür erreichte das Team am 26. August nach 14 Seillängen 70-­‐80° steilen Eises als erste Menschen den Gipfel des knapp 2700m hohen Cerro Buracchio. Ein besonderer Dank geht von den Alpinisten an Trek’n Eat. Durch  die Expeditionsnahrung konnten erhebliche Mengen an Benzin und Nahrungsgewicht gespart werden.

 


Katadyn unterstützt Schulprojekt OFF ROAD mit Trek'n Eat

Katadyn unterstützt Schulprojekt OFF ROAD mit Trek'n Eat

Mit dem OFF ROAD Projekt unterstützt die Katadyn Gruppe mit Trek´n Eat eine aussergewöhnliche Initiative. Das primäre Ziel des Projektes, durch Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls die lernmüden Jugendlichen wieder an einen geregelten Schulbetrieb heranzuführen, wird bereits seit einigen Jahren durch regelmässige Workshops, aber auch auf gemeinsamen mehrtägigen Outdoor-Erlebnistouren verfolgt. Die Kooperation zwischen der Nelli-Neumann-Schule, dem Karl-Schreiner-Haus des Diakoniewerks Essen und dem Jugendamt der Stadt Essen haben das Schulprojekt OFF ROAD in Leben gerufen. Die aktuelle Projektfahrt führt ausgewählte Jugendliche und ihre Betreuer auf eine 10tägige Wanderung nach Italien. Bewusst führt die Tour, auf der die Jugendliche mit Rucksack, Zelt, Schlafsack und Isomatte täglich circa zehn Kilometer zurücklegen, durch ein Gebiet mit wenig Zivilisation, so dass die Jugendlichen in erster Linie untereinander kommunizieren und ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln können. Die Trek´n Eat Mahlzeiten ermöglichen den Teilnehmern der Tour neben einer abwechslungsreichen Küche auch die gemeinsame Zubereitung und ein echtes Outdoor-Gefühl.


Millet Expedition Project 2015

Katadyn France ist auch 2015 Partner des Millet Expedition Project

Hegen Sie auch den Traum vom grossen Abenteuer? Das Millet Expedition Project hilft jungen Abenteurern, ihren Traum in die Tat umzusetzen. Bis zum 7. März 2015 können sich Outdoor-Sportler bei Millet für die Teilnahme bewerben. Katadyn France unterstützt das Projekt auch 2015 mit Kochern von Optimus, Katadyn Wasserfiltern und gefriergetrockneter Expeditionsnahrung von Trek'n Eat. Lassen Sie sich inspirieren mit dem neuen Teaser!


Neues vom DAV Expeditionskader der Damen

Neues vom DAV Expeditionskader der Damen

Der ursprüngliche Plan des neuen DAV-Damen-Expeditionskaders 2016 war es, für ihr Trainingscamp in die Dolomiten zu fahren. Doch der Dauerregen diesen Sommer hatte das Klettern dort unmöglich gemacht. Im italienischen Arco am Gardasee trafen die motivierten Alpinistinnen auf bessere Bedingungen. Nur die Hitze und die Qual der Tourenwahl machte ihnen zu schaffen. Von lockeren Aufwärmtouren über alpine Abenteuerrouten bis zu schweren Seillängen war alles dabei. Während der Klettereien entwickelten sich die DAV-Damen zu wahren Spezialistinnen. Und es fand sich bereits eine erste Idee für die Abschlussexpedition: Marokko im Sommer. Die klimatische Anpassung haben sie ja bereits hinter sich... Katadyn Deutschland unterstützt das DAV-Expeditionskader seit Jahren mit den Produkten von Katadyn, Optimus und Trek'n Eat.

 


Aquafides unterwegs in Indonesien

Aquafides unterwegs in Indonesien

Anfang November besuchten Harry Luchsinger, Siti Suhardinah, Liringtyas, Liow Yong Zheng and Asep verschiedene Getränkeabfüllanlagen, unter anderen bei Danone, Asahi, Suntori und Tirta Freshindo. Das Team von Aquafides gewann dadurch wichtige Erkenntnisse über die Getränkeverarbeitung und die Integration von Aquafides Systemen (insbesondere UV-Anlagen und Electro-Katadyn Silber-Ionisierer) in den Wasserfiltrationsprozess.


Zweifelhaftes Wasser aus Wasserspendern in Malaysia

Zweifelhaftes Wasser aus Wasserspendern in Malaysia

Da die Qualität des Leitungswassers in Malaysia zu wünschen übrig lässt, kaufen viele Menschen ihr tägliches Trinkwasser an öffentlichen Wasserspendern. Nun hat ein Test der malaysischen Tageszeitung The Star und dem Forum Air Malaysia, einer Organisation, die mit der National Water Services Commission zusammenarbeitet, ergeben, dass das Wasser aus diesen Spendern oft bakteriell verseucht ist. Der Konsum kann Magenkrämpfe, Durchfall und andere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen. Das Gesundheitsministerium von Malaysia will die Auflagen für den Betrieb von Wasserspendern nun weiter verschärfen. Aber weshalb auf zweifelhaftes Wasser zurückgreifen? Unser asiatischer Partner Swisspro bietet einfache Lösungen für die Wasseraufbereitung zu Hause, basierend auf der jahrzehntelang erprobten Technologie von Katadyn.

The Star conducted the tests together with Forum Air Malaysia, an organisation formed to assist the National Water Services Commission. - See more at: www.straitstimes.com/news/asia/south-east-asia/story/bacteria-found-water-samples-malaysias-vending-machines-20140819


Katadyn intern


Zukunftstag bei Katadyn in der Schweiz

Zukunftstag bei Katadyn in der Schweiz

Am 13. November fand in der Schweiz der Nationale Zukunftstag statt. Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 13 Jahren waren eingeladen, ihre Mutter, ihren Vater oder eine andere Bezugsperson bei der Arbeit zu begleiten. Im Zentrum des Zukunftstags steht der „Seitenwechsel“: Die Teenager werden ermutigt, Berufe zu erkunden, die traditionellerweise dem anderen Geschlecht zugeordnet werden. Der Nationale Zukunftstag fördert damit die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und Lebensplanung. Auch am Hauptsitz von Katadyn in der Schweiz schnupperten Kinder Berufsluft. In der Filtermontage setzten sie ihren eigenen Katadyn Hiker Pro Filter zusammen. Anschliessend filterten sie Wasser aus dem nahegelegenen Bach und bereiteten auf Optimus Kochern gefriergetrocknete Trek'n Eat Mahlzeiten zu. Wir danken allen Kindern für ihren Besuch bei uns und hoffen, dass sie wertvolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen konnten.


Betriebsferien vom 25. Dezember bis 5. Januar

Betriebsferien vom 22. Dezember bis 5. Januar

Vom 25. Dezember bis 5. Januar bleiben die Produktion und die Administration am Hauptsitz in der Schweiz geschlossen. Die gesamte Belegschaft weilt zwischen Weihnachten und Neujahr im wohlverdienten Urlaub. Die letzte Lieferung ab Kemptthal erfolgt am 19. Dezember. Ab Montag, 5. Januar 2015, sind wir dann wieder für Sie da und freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr!


E-Mail-Adresse für Sales-Anfragen

Damit Ihre Sales-Anfragen so schnell wie möglich beantwortet werden, bitten wir Sie, immer die allgemeine E-Mail-Adresse unseres Verkaufsinnendienstes zu verwenden: sales.admin@katadyn.ch


Messekalender 2015

·      Boot in Düsseldorf, Deutschland (17.-25. Januar 2015)

·      Outdoor Retailer Winter Market in Salt Lake City, USA (21.-24. Januar 2015)

·      Lauche&Maas Wintertreffen im Frankenwald, Deutschland (22.-25. Januar 2015)

·      ISPO in München, Deutschland (5.-8. Februar 2015)

·      IWA in Nürnberg, Deutschland (6.-8. Februar 2015)

·      Ambiente in Frankfurt, Deutschland (13.-17. Februar 2015)

·      OutDoor in Friedrichshafen, Deutschland (15.-18. Juli 2015)

·      Outdoor Retailer Summer Market in Salt Lake City, USA (5.-8. August 2015)

·      Milipol in Paris, Frankreich (17.-20. November 2015)


Kontakt

Swiss Water Talk
Viola Frey
Corporate Communications
Pfäffikerstrasse 37
8310 Kemptthal
Schweiz
Telefon +41 44 839 21 16
Fax +41 44 839 21 99
viola.frey@katadyn.ch
www.katadyngroup.com


Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr weiter erhalten möchten,  verwenden Sie bitte diesen Link.